2S1A7284

JFV Bremerhaven U19 – TS Woltmershausen 11:1 (5:0)

Glanzloser Sieg gegen Woltmershausen.

Innerhalb der 90 Minuten gab es zwei sehr gute Phasen, in denen viele Tore fielen. Leider hat unser Team es versäumt, immer und immer wieder zielstrebig in Richtung Tor der Gäste zu spielen.
Am Ende dennoch ein sehr deutlicher Sieg gegen eine Mannschaft, die mit sehr jungen Kickern angetreten ist.
Abschließend muss man sagen, dass wir heute gegen einen sehr fairen Gegner gespielt haben, viel Erfolg dem Team von Trainer Jorge Brito.

Aufstellung:

Lukas Knust – Yasir Ocak, Daniel Schmidt (ab 46. Min. Niklas Weber), Tjark Vogler, Max Norden – Ali Wasneh, Dejan Manojlovic (ab 72. Min. Mika Hechler), Mo Abdulsater, Christian Nianga (ab 46. Min. Ali Murad) – Timo Stüßel, Justin Kuchinke (ab 60. Min. Max Schabbon)

Trainer Sören Aldag:

Der erste Saisonsieg, das ist wichtig für die Entwicklung im Team.
Trotzdem muss man sagen, dass wir uns sehr schwer getan haben und viele Phasen im Spiel hatten, die ein zu geringes Spieltempo hatten. Die Verwertung der Chancen war zudem eine absolute Katastrophe.
Bereits in der Abschlussbesprechung auf dem Spielfeld haben wie dieses Spiel abgehakt und den Blick nach vorne gerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *