20180807-1

U15 lässt aufhorchen

Beim heutigen Testspiel gegen die U15 von Fortuna Düsseldorf setzte das Team von Trainer Aldag ein dickes Ausrufezeichen. Mit 3:2 und einer toll aufspielenden Mannschaft gewann der JFV nicht unverdient.

Wir haben über siebzig Minuten sehr wenig zugelassen und nach vorne hin toll kombinieren können, so ein hochzufriedener Coach. Mit viel Mut und der nötigen Leidenschaft ackerten unsere Jungs und drehten das Spiel am Ende. Keanu Rogmann avancierte nach seiner Einwechslung zum Mann des Spiels. Dieses Gefühl ist für meine Mannschaft enorm wichtig, da wir in den ersten Spielen auch in der Lage sein können, die Nachwuchsleistungszentren vor einigen Aufgaben zu stellen, so Trainerkollege Blank. Der gemeinsame Teamabend scheint gefruchtet zu haben, nun müssen wir eine gewisse Konstanz rein bekommen, so Aldag.

Leider verletzte sich Phillip Brouwer erneut an seinem Arm. Die Diagnose steht allerdings noch aus. Wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung, komm bald zurück, Phillip!
HP
Tore:
1:1 Steuer
2:2 Rogmann
2:3 Rogmann

Startaufstellung:
Haedke, Olschewski, Schwegler, Wagner, Hartmann, Arnfelt, Urban, Brouwer, Kück, Steuer, Grube

Einwechslungen:
Perdigao, Spengler, Geßler, Roskamm, Obiegly, Ley, Nascimento, Rogmann, Toleikis, Oltmanns

20180807-2

Weitere Bilder findet ihr hier: KLICK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *