1f4ebbec-d811-4a96-991e-263bd8b2ca8a

U15 verliert das Topspiel

Am heutigen Samstagnachmittag verlor das Team von Trainer Ole Aldag verdient mit 0:3 gegen SV Werder Bremen. Wir haben uns vor dem Spiel natürlich Hoffnungen auf einen Punktgewinn gemacht, allerdings müssen wir es neidlos anerkennen, dass der Gegner besser war, so Trainer Aldag nach dem Spiel. In der zwölften Spielminute erzielte Spielmacher Schwarz das 0:1 durch einen Foulelfmeter. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Wir haben  den Jungs Mut zugesprochen und wollten den Gegner weiterhin vor einige Aufgaben stellen. Allerdings ließen sich die Grün-Weißen nicht aus der Ruhe bringen  und erzielten in der 42. Spielminute durch Keke Topp das 0:2. Mit dem Schlusspfiff erhöhte Kozica noch auf 0:3. Dennoch sind wir froh über diese Spiele, da jeder einzelne immer ans Limit gehen musste, so Kollege Blank. Am kommenden Donnerstag geht es in Borgfeld um die nächsten Punkte in der Verbandsliga. Da wollen wir dreifach Punkten und hoffen auf eine schnelle Genesung von IV Wagner, so Aldag.

Aufstellung: Rühmkorf, Hartmann, Wagner, Pape, Obiegly, Roskamm, Schlake, Schumacher, Jark, Olschewski, Grube

Einwechslungen: Ley, Kück, Hoeder, Allers

Ein Dank geht an Geburtstagskind Luca Schlake, welcher nach dem Spiel eine Runde ausgab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *