2S1A7884

U17 landet beim Turnier in Cuxhaven auf dem Treppchen

Unsere B-Junioren belegten am 07.01.18 beim Fielmann-Cup an der Nordsee den 3. Platz und durften sich über 20 neue Bälle freuen.

Wie gewohnt startete das Team holprig in ein Hallenturnier. Zweimal wurde ausgeglichen und somit mit einem Punkt in den Tag gestartet. Samuel Steiz und Dejan Manojlovic sorgten für die Treffer gegen den Gastgeber JSG Eintracht Duhnen.

Im 2. Spiel gegen die starke Mannschaft vom VFL Stenum verschlief man komplett die Anfangsphase der Partie und lag verdient mit 0:3 zurück. Erst zum Ende der Begegnung nahm man die Partie an und startete eine gelungene Aufholjagd. Steiz und Nick Nawikow verkürzten. Emir Zorlak gelang kurz vor Ende des Spiels der umjubelte Ausgleichstreffer.

Im Vergleich gegen Ligakonkurrent ATSV Sebaldsbrück gelang der Mannschaft die beste Leistung des Turniers und schlug den Gruppenersten deutlich mit 5:0. Steiz netzte 2x, Timo Stüssel, Nico Kuck und Manojlovic jeweils einmal.

Somit kam es zu einem Endspiel in der Gruppenphase gegen den JFV Staleke. Ein Sieg musste her, um das Halbfinale zu erreichen. Dies gelang knapp mit einem 2:1. Auch in dieser Partie zeigte man Moral und entscheid die spannende Partie durch Treffer von Manojlovic und Nawikow für sich.

Im Halbfinale agierten unsere Jungs zu ängstlich und hatten gegen den späteren Turniersieger vom JFV Bremen keine Chance. Bei der 2:4-Niederlage trafen wiederum Stüssel und Kuck.

Das Spiel um Platz 3 wurde in einem 9m-Schießen entschieden. Hier blieben Stüssel, Zorlak und Manojlovic eiskalt. Der gute Schlussmann Kevin Lehmann hielt gleich drei 9-Meter in Folge, sodass der 3. Platz von 10 Teilnehmern gesichert werden konnte.

Der JFV Bremerhaven bedankt sich bei der JSG Eintracht Duhnen für ein super organisiertes Turnier und wünscht viel Erfolg für die Spielzeit 2018.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *