Schories, Nelo

U16 auch im zweiten Testspiel erfolgreich – 2:0 Sieg in Sudweyhe

Am Sonntag gastierte der JFV im Kreis Diepholz bei der TuS Sudweyhe U17 aus der Landesliga Hannover. Die Gastgeber begannen offensiv und setzten die Blauen früh unter Druck. Es dauerte 10 Minuten bis man dagegen spielerische Lösungen fand und fortan das Geschehen bestimmte. Verdienter Lohn war die Führung durch Kujovic, der von Söhle mustergültig bedient wurde. Insbesondere über dessen rechte Seite blieb die U16 gefährlich.
Nach der Pause entwickelte sich ein eher hektisches Spiel. Beide Mannschaften waren um Struktur bemüht, ohne diese wirklich zu finden. Der JFV war nun vorwiegend mit Defensivaufgaben beschäftigt, wobei ein Ausgleich der Hausherren zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient gewesen wäre. Das zweite Tor des Tages gelang allerdings der U16: Steiz setzte mit einem klasse Fernschuss den Schlusspunkt.
„Erstmal freue ich mich natürlich über den Sieg. Allerdings haben wir heute nur eine halbe Stunde wirklich guten Fußball gezeigt. In der zweiten Hälfte merkte man dann die Belastung der letzten Tage“ so Trainer Börge Brünjes nach Abpfiff.
Besonders erfreulich an diesem Tag: Innenverteidiger Nelo Schories (Bild) feierte nach langwierigen Rückenproblemen sein Comeback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *